Presse und Veröffentlichungen

März 2024: 

Lesung im Begegnungscafé "Himmel un Ääd"

Juli 2023 - Artikel im Bergischen Handelsblatt

"Kreativer Ruhestand
Die ehemalige IT-Managerin Wilma Borghoff aus Schildgen hat ihren vierten Roman veröffentlicht. "Lenas Kieselsteine - Ein fabelhafter Sommer"(ISBN 783 755 7384 73) ist bereits das vierte Buch der kreativen Ruheständlerin, nachdem sie vor anderthalb Jahren ihr Erstlingswerk "Die Steine der Zwillinge" veröffentlichte, gefolgt von "Gibt's im Himmel Bürgersteige?" und "Zerbrochelne Murmeln" im Herbst letzten Jahres. Das neue Buch, das 228 Seiten umfasst, erzählt die Geschichte eines jungen Mädchens, das von seiner Familie vernachlässigt wird und davonläuft, um zu ihrer Tante in Bayern zu gelangen, wo sie als Kind eine heile Welt erlebte. Nach einer ereignisreichen Odyssee erwarten sie in Bayern einerseits ein familiäres Umfeld, aber andererseits auch Konflikte mit der Verwandtschaft. Eine schwarze Katze hilft Lena mehrmals aus brenzligen Situatione. Besteht möglicherweise eine Verbindung zu Lenas Geburtstermin am 30. April, der Hexennacht?
Obwohl sie bereits vier Romane veröffentlicht hat, ist Wilma Borghoffs Kreativität nicht erschöpft. Sie arbeitet bereits an ihrem fünften Roman, der im Herbst 2023 erscheinen soll."


März 2023 - Artikel im Bergischen Handelsblatt

Über meine Lesung im Begegnungscafé "Himmel un Ääd"


Februar 2023: 

Lesung im Begegnungscafé "Himmel un Ääd"